Ihr Warenkorb
keine Produkte

Der Zoo der Anderen

Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
20,00 EUR
inkl. 7% MwSt.

Als die Stasi ihr Herz für Brillenbären entdeckte & Helmut Schmidt mit Pandas nachrüstete

Wettrüsten der Berliner Zoos: Auf einzigartige Weise lässt Jan Mohnhaupt in seinem Buch erstmals ihre gemeinsame Geschichte aufleben.

Als sich der Kalte Krieg auf seinem Höhepunkt befindet, nimmt auch das Wettrüsten im geteilten Berlin bizarre Formen an: West-Berlins Regierender Bürgermeister Willy Brandt besorgt dem Zoodirektor Heinz-Georg Klös neue Elefanten, damit der seinem Rivalen, dem Ost-Berliner Tierparkdirektor Heinrich Dathe, weiterhin die Stirn bieten kann. Denn wer mehr Elefanten besitzt, hat eine Schlacht gewonnen. Ob Brillenbär-Spende durch die Stasi, Schlagzeilen wie „Westesel gegen Ostschwein“ oder der Schlagabtausch der beiden charakterstarken Direktoren Heinrich Dathe und Heinz-Georg Klös – die beiden Berliner Zoos verraten vieles über das geteilte Deutschland. Mit großer Sympathie für Tier und Mensch erzählt Jan Mohnhaupt in seinem Buch erstmals ihre gemeinsame Geschichte.


Mohnhaupt, Jan; 304 Seiten; 13,5 cm x 21 cm; gebunden mit Schutzumschlag;
Carl Hanser Verlag; Februar 2017
Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Das Flusspferd Knautschke, unser freundlicher Nachbar

Das Flusspferd Knautschke, unser...

19,50 EUR
Architektur und Zoologie: Quellentexte zur Zooarchitektur

Architektur und Zoologie:...

28,00 EUR
E-Commerce Software by Gambio.de © 2017